rss-feed
rss-feed

Veranstaltungen

Im Verlauf des Jahres gibt es immer wieder verschiedene Veranstaltungen, an denen unsere Bereitschaft aktiv wird. Sei es um Sanitätsdienste zu machen, oder die Arbeit der Bergwacht in der Öffentlichkeit zu präsentieren. An dieser Stelle möchten wir ein paar der letzten Zeit vorstellen.

Landesversammlung in Darmstadt

2009_09_12_landesversammlung_thumb

12.09.2009

Am 12. September fand die Landesdelegiertentagung der DRK Bergwacht Hessen in Darmstadt statt.

Mit einem eindeutigen Votum haben die Vertreter der in Hessen aktiven Bergwacht-bereitschaften ihren Landesleiter Bernhard Schwarz und seinen Stellvertreter Hartmut Lischke in ihren Ämtern bestätigt.

Weiterlesen: Landesversammlung...

Eröffnung Kletterzentrum Darmstadt

2009_03_28_kletterzentrum01_thumb

28.-29.03.2009

Anlässlich der Eröffnungsfeier im neu gebauten Kletterzentrums des Deutschen-Alpenvereins Sektion Darmstadt-Starkenburg präsentierte sich die Bereitschaft Darmstadt mit einem Infostand und einer Fotoausstellung dem interessierten Publikum.

Weiterlesen: Eröffnung...

Weltcup Skispringen 2009 in Willingen

2009_02_08_gruppenfotowilli

06.-08.02.2009

Vom 06.-08. Februar 2009 fand das Weltcup-Skispringen in Willingen statt. Zwei Helfer der Bereitschaft Darmstadt unterstützen die ortsansässige Bereitschaft aus Willingen bei der Durchführung des Rettungsdienstes des Skispringens.

Weiterlesen: Weltcup...

Großübung des DRK in Eschwege.

2007_09_16_Hedrastein

16.09.2007

Unter dem Motto 5 Gemeinschaften ein Team präsentierte der DRK-Landesverband Hessen seine Leistungsfähigkeit bei einer Großübung. Bei dieser Übung wurden alle fünf Gemeinschaften in einem besonderen maße in einer Zusammenarbeit der unterschiedlichen Bereiche wie

Weiterlesen: Großübung des...

Grenzgang Darmstadt 2007

00

16.06.2007

Den Darmstädter Grenzgang begleitete die Bergwacht Darmstadt mit 8 Einsatzkräften zur sanitätsdienstlichen Betreuung. Mehr als 700 Bürger nahmen an dem Grenzgang teil und konnten an verschiedenen Ständen Darmstädter Spezialitäten kosten. Neben einigen Hitzeerschöpfungen gab es glücklicherweise keine größeren Verletzungen, sodass der Sanitätsdienst ruhig verlief.